Craniosacrale Therapie

Die CranioSacrale Therapie (Cranium: Schädel, Sacrum: Kreuzbein) ist eine sanfte, manuelle Methode zur Behandlung und Befundung unseres Systems.
Das craniosacrale System besteht aus den Membranen (Häuten) und der Flüssigkeit, die Gehirn und Rückenmark umgeben.
Sie kann lindernde und ursächliche Wirkungen haben bei:

  • Migräne und Kopfschmerz
  • Chronische Nacken- und Rückenschmerzen
  • Streß- und spannungsbedingte Störungen
  • Traumata von Gehirn und Rückenmark
  • Lernschwierigkeiten
  • Koordinativen Störungen
  • Dysfunktionen des zentralen Nervensystems und auch einfach zur Gesundheitspflege und Entspannung
  • ... und vielen anderen Beschwerden